LogoWillkommen im Natur- und UNESCO Geopark!
Wanderungempfohlene Tour

TERRA.track: Zittertal

· 18 Bewertungen · Wanderung · Bissendorf
LogoNatur- und Geopark TERRA.vita
Verantwortlich für diesen Inhalt
Natur- und Geopark TERRA.vita Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Blick über die Wiese
    / Blick über die Wiese
    Foto: Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / TERRA.track Zittertal -Ausschnitt Wandertafel Naturpark-Wanderparkplatz "Zum Rochusberg"
    Foto: Ludger Schlarmann, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / TERRA.track Zittertal - Oberflächenbeschaffenheit
    Foto: Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Wenn man sich warm einkuschelt, macht der Winter einem nicht viel aus
    Foto: Sabine Böhme, Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Blick auf Bissendorf
    Foto: Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Einfahrt am Wegesrand
    Foto: Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Gasthof Zittertal
    Foto: Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Pferdehof
    Foto: Natur- und Geopark TERRA.vita
  • / Terra Track Zittertal
    Video: Wanderlogbuch
  • / Perfekt geleitet unterwegs
    Foto: Hermann Pentermann, Natur- und Geopark TERRA.vita
m 180 160 140 120 100 80 6 5 4 3 2 1 km
Der TERRA.track Zittertal ist ein ca. 7 km langer Rundweg durch den nördlichen Teutoburger Wald bei Bissendorf.
mittel
Strecke 7 km
1:53 h
82 hm
82 hm
178 hm
96 hm
Der Weg führt auf guten Forstwegen und geteerten Nebenstraßen an Feldern, Wiesen und kleinen Wäldchen vorbei. Der Rundweg hat einige leichte Steigungen auf dem Weg, die aber ohne große Anstrengungen gemeistert werden können. Auf der Route gibt es schöne Aussichten auf Bissendorf und ins Zittertal. Am besten wird die Tour so geplant, dass eine Mittagspause oder eine Kaffeepause im Gasthof Zittertal möglich ist. (Öffnungszeiten beachten).

Autorentipp

Einkehrmöglichkeiten:

Café Barth, Im Zittertal 5, Bissendorf-Uphausen, Telefon 05402 607448, www.cafe-barth.de

Gasthof/Café Zittertal, An der Zitterquelle 1, Bissendof-Uphausen, www.zittertal.de

Profilbild von Olaf Thielsch
Autor
Olaf Thielsch
Aktualisierung: 11.12.2021
Schwierigkeit
mittel
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
178 m
Tiefster Punkt
96 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Weitere Infos und Links

Informationen: http://www.bissendorf.de/staticsite/staticsite.php?menuid=37

Einkehrmöglichkeiten:

http://www.zittertal.de

www.cafe-barth.de

Start

Wanderparkplatz Zum Rochusberg, Koordinaten 52.2377, 8.14768 / Alternativer Start am Gasthof Zittertal, Koordinaten 52.22249, 8.15002 (96 m)
Koordinaten:
DD
52.237639, 8.147714
GMS
52°14'15.5"N 8°08'51.8"E
UTM
32U 441800 5787811
w3w 
///anlehnen.achter.knüpft

Ziel

Rundweg – je nach Startpunkt

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

mit Bahn und Bus erreichbar

Der Wanderparkplatz ist von Osnabrück HBf ZOB mit der Buslinie 321 Haltestelle “Zum Rochusberg“ oder mit der 81 / 381 bis Haltestelle “Uphausen-Eistrup Zittertal“ zu erreichen. Von hier sind es dann 10 Minuten zu Fuß (350 m) bis zum Wanderparkplatz „Zum Rochusberg“ in 49143 Bissendorf/Uphausen.

Anfahrt

Wanderparkplatz “Zum Rochusberg“in 49143 Bissendorf/Uphausen

Alternativ: Wanderparkplatz an der Gaststätte “Gasthof Zittertal“ An der Zitterquelle 1 in 49143 Bissendorf/Uphausen

Parken

 Wanderparkplatz “Zum Rochusberg“in 49143 Bissendorf/Uphausen

Wanderparkplatz an der Gaststätte “Gasthof Zittertal“ An der Zitterquelle 1 in 49143 Bissendorf/Uphausen

Koordinaten

DD
52.237639, 8.147714
GMS
52°14'15.5"N 8°08'51.8"E
UTM
32U 441800 5787811
w3w 
///anlehnen.achter.knüpft
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,4
(18)
Carina S
18.04.2022 · Community
Toller Weg, unheimlich ruhig, sobald man den Wald erreicht hat. Sehr schöne Ausblicke und ungewöhnlich viele Bänke.
mehr zeigen
Wandervogel
12.03.2022 · Community
Kurzweiliger u. rel. leichter Weg m. herrl. Aussichtspunkten u. vielen Bänken. Wege gut gepflegt u. kaum noch Sturmschäden. Frühblüher, Schmetterling, Hummel, Bienen; erste Rinder u. Pferde auf d. Weiden: Weg war ideal um d. ersten Frühlingsboten zu beobachten. Wanderparkplatz gut ausgeschildert u. v. d. Autobahn schnell zu erreichen.
mehr zeigen
Gemacht am 12.03.2022
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen

+ 30

Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
7 km
Dauer
1:53 h
Aufstieg
82 hm
Abstieg
82 hm
Höchster Punkt
178 hm
Tiefster Punkt
96 hm
mit Bahn und Bus erreichbar Rundtour Einkehrmöglichkeit

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.