LogoWillkommen im Natur- und UNESCO Geopark!
Fernwanderweg empfohlene Tour Etappe 3

Hermannshöhen - Etappe 03 von Tecklenburg nach Bad Iburg

· 3 Bewertungen · Fernwanderweg · Teutoburger Wald
Verantwortlich für diesen Inhalt
Teutoburger Wald Verifizierter Partner  Explorers Choice 
  • Lengericher Canyon
    Lengericher Canyon
    Foto: Stadt Lengerich
m 300 250 200 150 100 50 20 18 16 14 12 10 8 6 4 2 km Tecklenburg - Altstadt Bad Iburg - Schloss Iburg Parkplatz "Münsterlandblick" Hotel im Park Schutzhütte Lengericher Berg
Entlang riesiger Kalk-Steinbrüche führt diese Etappe vom historischen Tecklenburg bis zum Schloss Iburg auf dem weitestgehend naturbelassenen Kammweg. Die Strecke ist frei von starken Auf- und Abstiegen. An vielen Stellen bieten sich beeindruckende Ausblicke über die Steinbrüche in die münsterländische Parklandschaft.
mittel
Strecke 21,1 km
5:45 h
356 hm
414 hm
245 hm
88 hm

Sie starten die heutige Etappe im malerischen Altstadtkern Tecklenburgs. Das Stadtbild zeichnet sich durch kleine, liebevoll renovierte Fachwerkhäuser aus dem 16. - 18. Jahrhundert aus. Verwinkelte Gassen versetzen den Besucher in eine längst vergangene Zeit, als noch die Grafen zu Tecklenburg hier residierten. Hoch oben von den Resten der mächtigen Burganlage bietet sich ein faszinierender Blick über den gesamten Ortskern.

Ein Highlight in Tecklenburg ist der Besuch des Wasserschlosses Haus Marck, das für seine hervorragenden Schlosskonzerte bekannt ist.

Frische Kalkbuchenwälder mit einem dichten Teppich an Frühjahrsblühern wechseln mit lichten und kargen Wäldern auf Sandstein. Zahlreiche Steinbrüche säumen den Wegesrand bei Lengerich, an denen Kalkstein für die Zementherstellung gebrochen wird. Viele Steinbrüche sind seit langer Zeit stillgelegt und stehen heute unter Naturschutz, der imposanteste ist sicherlich der Canyon mit seinem türkisfarbenen Wasser.

Eine geologische Besonderheit sind Kalksümpfe und Kalktuffquellen. Die Strecke wird von vielen Aussichten gesäumt. Auf der Hälfte der Etappe lohnt sich zur Stärkung ein Abstecher nach Lienen mit seinen liebevoll restaurierten Fachwerkhäusern.

Das Etappenziel im Kneipp-Heilbad Bad Iburg ist das Schloss, das der Stadt einst ihren Namen gab. Die fürstbischöfliche Residenz und Benediktinerabtei geht zurück auf das 11. Jahrhundert und wurde von Graf Benno II von Osnabrück (1068 - 1088) auf den Trümmern einer alten Burg erbaut. Sie ist auch heute noch Wahrzeichen der Stadt.

 Lohnenswert zum Abschluss der Wandertour ist ein Besuch des Bad Iburger Uhrenmuseums oder des Baumwipfelpfades, den es dort seit 2018 gibt.

Der Baumwipfelpfad mit fast 600 Metern Lauflänge (inkl. Auf- und Abstieg) bietet neue und spannende Perspektiven auf den Waldkurpark und das Iburger Schloss. Ein hoher Anteil alter Laubbäume mit eindrucksvollen Dimensionen und sehr interessanten Formen prägen den Charakter des Waldkurparks. Einige der Bäume im Umfeld des Baumwipfelpfades sind bis zu 250 Jahre alt und haben teilweise mehr als einen Meter Durchmesser. Der Baumwipfelpfad ist barrierefrei ausgerichtet. Am östlichen Einstiegsturm sind alle Ebenen ganz einfach per Aufzug erreichbar. Auf dem Pfad informieren 30 Erlebnis- und Lernstationen über Flora, Fauna, Geologie, Geschichte und Waldpersönlichkeit. Wussten Sie beispielsweise, dass die Baumarten im Waldkurpark allein durch ihren Höhlenreichtum Lebensraum für fünf verschiedene Fledermausarten bieten? Ein weiteres Highlight ist die über 30 m hohe Aussichtsplattform des Einstiegturmes. Die Plattform bietet den Besuchern eine völlig neue Perspektive auf das gegenüberliegende Schloss und einen wundervollen Fernblick über den Teutoburger Wald.


Autorentipp

Unbedingt den Baumwipfelpfad in Bad Iburg besuchen!
Profilbild von Ina Bohlken
Autor
Ina Bohlken
Aktualisierung: 09.08.2022
Schwierigkeit
mittel
Technik
Kondition
Erlebnis
Landschaft
Höchster Punkt
245 m
Tiefster Punkt
88 m
Beste Jahreszeit
Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez

Wegearten

Höhenprofil anzeigen

Sicherheitshinweise

Bitte Vorsicht bei den Straßenquerungen, der Hermannsweg passiert einige beliebte Motorradstrecken.

Weitere Infos und Links

www.hermannshoehen.de

www.Tecklenburg.de

www.lengerich.de

www.lienen.de

www.badiburg.de

 

Start

Tecklenburg, Marktplatz (174 m)
Koordinaten:
DD
52.219620, 7.812320
GMS
52°13'10.6"N 7°48'44.4"E
UTM
32U 418866 5786130
w3w 
///abreise.wild.bein
Auf Karte anzeigen

Ziel

Bad Iburg, Schloß

Wegbeschreibung

Die Wegführung wurde im Zuge der Zertifizierung des Hermannsweges zum Qualitätswanderweg auf wesentlichen Teilen dieser Etappe verlegt. Sie führt heute wieder über den historischen Kammweg bei Lengerich, der während des vergangenen Jahrhunderts wegen Tagebaus nicht begangen werden konnte. Bitte folgen Sie der Variante Süd wie hier beschrieben ab Marktplatz Tecklenburg mit der Beschilderung "H".


Sollten Sie vor dem Etappenende hinabsteigen wollen/müssen, nutzen Sie dafür den ausgewiesenen Zugangsweg Lengerich oder Zugangsweg Lienen.

An dieser Etappe finden Sie folgende Qualitätsbetriebe der Hermannshöhen:

- Bad Iburg: HOTEL IM PARK, Tel. 05403 788380, www.hotelimpark.de

- Bad Iburg: Stadtcafe Große-Rechtien - für eine entspannte Einkehr

Hinweis


alle Hinweise zu Schutzgebieten

Öffentliche Verkehrsmittel

Detaillierte Auskunft für Ihre Anreise mit dem öffentlichen Nahverkehr finden Sie hier

Bitte beachten Sie folgenden Tipp für die Rückfahrt von Bad Iburg nach Tecklenburg (da wir hier eine Landesgrenze überschreiten haben wir leider mit dem VOS und dem RVM zwei Verkehrsverbünde, die leider keine durchgehende Linie anbieten):

Lassen Sie sich von Bad Iburg nach Lienen (NRW) mit dem Taxi bringen oder erwandern den Weg von Bad Iburg nach Lienen zu Fuß.

In Lienen fahren Sie ab der Bushaltestelle Rathaus (Linie R46) mit dem Bus nach *Lengerich Bahnhof (ACHTUNG! UMSTIEG! 1 Minute -  in Linie R45) und dann weiter nach Tecklenburg.

Das ist die einfachste und kostengünstigste Variante nach Tecklenburg, hier die Fahrplanauskunft .

*In Lengerich müssen Sie in den Bus nach Tecklenburg umsteigen. Es könnte sein, dass Sie schon im richtigen Bus sitzen, das müssen Sie erfragen, manchmal wechselt der Busfahrer in Lengerich das Ziel seiner Fahrt somit wäre ein Buswechsel nicht nötig.

Anfahrt

Mit dem PKW über A 1, Abfahrt Tecklenburg, Richtung Zentrum.

Parken

Parken am Startort:


Parkplatz Münsterlandblick

Am Weingarten 25, 49479 Tecklenburg

direkt am Weg

BushaltestelleTecklenburg Stadt

R45 Ibbenbüren-Brochterbeck-Tecklenburg-Lengerich


Fahrplanauskunft



Parken mit entlang des Weges:


Parkplatz Königssee Tecklenburg

Königstraße 16, 49545 Tecklenburg

50 Meter zum Weg

BushaltestelleTecklenburg Stadt

R45 Ibbenbüren-Brochterbeck-Tecklenburg-Lengerich

Fahrplanauskunft


Parkplatz am Skulpturenpark

Am Kleeberg, 49525 Lengerich

350 m zum Weg

Bushaltestelle Mühlenweg

R45 Ibbenbüren-Brochterbeck-Tecklenburg-Lengerich

Fahrplanauskunft


Wanderparkplatz Lengericher Berg

Bergstraße 106, 49525 Lengerich (300m weiter Ri. Lengerich)

direkt am Weg

keine ÖPNV-Anbindung vorhanden!!!

  

Parkplatz am Hermannsweg

Einfahrt gegenüber Schollbrucher Str. 90, 49525 Lengerich

direkt am Weg

keine ÖPNV-Anbindung vorhanden!!!


Wanderparkplatz Schwarzer Weg
Am Steinbruch, 49536 Lienen (Kreuzung Hermannsweg)

direkt am Weg

keine ÖPNV-Anbindung vorhanden


Wanderparkplatz Malepartus

Malepartusweg 6, 49536 Lienen

125 m zum Weg

keine ÖPNV-Anbindung vorhanden


Parkplatz an der Schlossmühle

Charlottenburger Ring 46, 49186 Bad Iburg

direkt am  Weg

Bushaltestelle Bad Iburg, Rathaus, ca. 500 Meter

465 Osnabrück-Bad Iburg-Glandorf466 Osnabrück-Hilter-Dissen-Bad Iburg

Fahrplanauskunft




Parkplatz Rathaus Bad Iburg

Arkadenstraße 5, 49186 Bad Iburg

direkt am Weg

Bushaltestelle Bad Iburg, Rathaus

465 Osnabrück-Bad Iburg-Glandorf466 Osnabrück-Hilter-Dissen-Bad Iburg

Fahrplanauskunft

Koordinaten

DD
52.219620, 7.812320
GMS
52°13'10.6"N 7°48'44.4"E
UTM
32U 418866 5786130
w3w 
///abreise.wild.bein
Auf Karte anzeigen
Anreise mit der Bahn, dem Auto, zu Fuß oder mit dem Rad

Ausrüstung

Festes Schuhwerk, Fernglas

Ähnliche Touren in der Umgebung

 Diese Vorschläge wurden automatisch erstellt.

Fragen & Antworten

Stelle die erste Frage

Hier kannst du gezielt Fragen an den Autor stellen.


Bewertungen

4,0
(3)
R & T wayfarer
23.07.2021 · Community
Wir fanden diese Etappe teilweise nur wenig attraktiv. Tecklenburg, Lienen und vor allem Bad Iburg sind lohnenswerte Ziele; auch der Streckenabschnitt ab etwa Lienen führt durch schönen Wald. Davor gibt es einfach zuviele Steinbruchlandschaften die als wunderbare Biotope angepriesen werden. Gerade auch dort nerven die mit sehr grobem Schotter reparierten Wege entlang von mit unzähligen Warnschildern behafteten Zäunen den Wanderer.
mehr zeigen
Gemacht am 21.07.2021
Foto: R & T wayfarer, Community
Foto: R & T wayfarer, Community
Manfred Raker
02.09.2018 · Community
Sehr zu raten ist diese Tour ist das Ziel Bad Iburg ,dieses Jahr Landesgartenschau noch bis Mitte Oktober.Sehr viele Lehrmöglichkeiten über den Wald.
mehr zeigen
Alle Bewertungen anzeigen

Fotos von anderen


Bewertung
Schwierigkeit
mittel
Strecke
21,1 km
Dauer
5:45 h
Aufstieg
356 hm
Abstieg
414 hm
Höchster Punkt
245 hm
Tiefster Punkt
88 hm
familienfreundlich Geheimtipp Einkehrmöglichkeit Etappentour Von A nach B

Statistik

  • Inhalte
  • Bilder einblenden Bilder ausblenden
Funktionen
2D 3D
Karten und Wege
  • 19 Wegpunkte
  • 19 Wegpunkte
Strecke  km
Dauer : h
Aufstieg  Hm
Abstieg  Hm
Höchster Punkt  Hm
Tiefster Punkt  Hm
Verschiebe die Pfeile, um den Ausschnitt zu ändern.